Werkstätten Frühjahr 2022

In den Werkstätten lernen die Kinder bzw. die TeilnehmerInnen in 8 bzw. 16 Stunden Projektarbeit die Grundlagen des Schauspielens kennen.

Zu unterschiedlichen Themen arbeiten wir an einem kleinen Projekt mit jeweils unterschiedlichen Schwerpunkten der Theaterarbeit (Gesang, Choreographie der Bewegung, Tanz, Stimme und Ausdruck), wobei die TeilnehmerInnen ihre Ideen unter theaterpädagogischer Anleitung zu einer kleinen Szenenfolge zusammenfügen, die dann meistens in einer kurzen Präsentation gezeigt wird. Für die Werkstätten kann sich jeder anmelden, unabhängig von der Vorerfahrung.

Das Anmeldeformular für die Werkstätten findet auf der Seite Mitmachen.

Achtung! Für die neuen Kurse könnt Ihr Euch ab sofort anmelden!


Werkstatt 1 – Osterferienwerkstatt AUSGEBUCHT!

Aladin und die Wunderlampe

Leitung: Edina Hasselbrink

Für Kinder von 9 bis 12 Jahren

Kosten 250 Euro

Beschreibung

Der Straßenjunge Aladin wird von einem Zauberer beauftragt, ihm eine Öllampe aus einer Höhle zu bringen. Nachdem der Zauberer ihn zu betrügen versucht, behält Aladin die Lampe für sich und entdeckt ihr Geheimnis. Es ist eine Wunderlampe, die einen mächtigen Geist beherbergt, der Wünsche erfüllen kann. Mit seiner Hilfe wird aus dem Taugenichts ein Held! Bis Aladin um die Hand der schönen Sultanstochter anhalten kann, muss er noch viele Abenteuer bestehen!
Was würdet Ihr euch wünschen, wenn Ihr eine Wunderlampe hättet? Reichen denn überhaupt drei Wünsche?
Dies wollen wir herausfinden, uns ausdenken und am Schluss auf die Bühne bringen. Wir erzählen ein altes Märchen und neue Geschichten und spielen sie vor unseren Freunden und Familien!

Termine

Osterferien

Montag, 04. April
Dienstag, 05. April
Mittwoch, 06. April,
Donnerstag, 07. April
Freitag, 08. April

jeweils 10.00 Uhr – 14.00 Uhr

Werkstatt 2

Lass mich den Löwen spielen!

Leitung: Edina Hasselbrink

Für Kinder von 10 – 12 Jahren

Kosten 120 Euro

Beschreibung

„Lass mich den Löwen spielen“ ist ein Zitat aus dem Sommernachtstraum „Lass mich den Löwen spielen“ ist ein Zitat aus dem Sommernachtstraum von Shakespeare. Hier möchte eine Gruppe ein Theaterstück aufführen und überlegen fieberhaft, wer welche Rolle spielen könnte. Das machen wir auch! Natürlich spielen wir nicht den Sommernachtstraum, sondern unser eigenes Stück. Und vielleicht gibt’s gar keinen Löwen? Oder wollen alle Löwen spielen? In dieser Werkstatt wollen wir die Grundlagen des Theaterspielens erlernen, erarbeiten Szenen, spielen miteinander und füreinander und voreinander. Wir sind kreativ, selbstbewusst, haben miteinander Spaß und sind vor allem: Mutige Löwen!

Termine

Samstag, 23. April, 10.00 Uhr – 14.00 Uhr
Sonntag, 24. April, 10.00 Uhr – 14.00 Uhr

Werkstatt 3

Abenteuer! Helden! Wir gehen auf die Reise!

Leitung: Rixa Meyer zur Capellen

Für Kinder von 8 – 10 Jahren

Kosten 120 Euro

Beschreibung

Heldinnen und Helden gibt es in jeder Geschichte. Sie erleben Abenteuer, kämpfen gegen das Böse, besiegen ihre Ängste, helfen – und am Ende wird alles gut. Steckt nicht in jedem Menschen ein Held, eine Heldin? In dieser Werkstatt entwickeln wir unsere ganz eigene Heldenreise und erschaffen kleine Szenen, die wir am Ende als Collage präsentieren.

Termine

Samstag, 25. Juni, 10.00 Uhr – 14.00 Uhr
Sonntag, 26. Juni, 10.00 Uhr – 14.00 Uhr

Werkstatt 4 – Sommerferienwerkstatt

Das Traumfresserchen (von Michael Ende)

Leitung: Rixa Meyer zur Capellen

Für Kinder von 8 – 10 Jahren

Kosten 250 Euro

Beschreibung

Angst vor bösen Träumen zu haben und nicht einschlafen zu können ist schon für große Leute schlimm. Für kleine ist es noch viel schlimmer. Aber am allerschlimmsten ist es für eine kleine Prinzessin, die Schlafittchen heißt und in Schlummerland lebt … In dieser Werkstatt sind wir alle wie Prinzessin Schlafittchen. Wir träumen und spielen Wunschträume und Albträume. Wir erfinden und spielen unsere eigenen kleinen Träume und zeigen sie unseren Freunden und Familien in einer Schlusspräsentation. Das wird traumhaft!

Termine

Sommerferien

Montag, 18. Juli
Dienstag, 19. Juli
Mittwoch, 20. Juli
Donnerstag, 21. Juli
Freitag, 22. Juli

jeweils 10.00 bis 14.00 Uhr

Werkstatt 5 – Sommerferienwerkstatt

Atalante rannte!

Leitung: Nicola Knappe

Für Kinder von 12 – 14 Jahren

Kosten 250 Euro

Beschreibung

Wir entdecken untergegangene Welten!

Der junge Herkules, Achilles mit seiner verwundbaren Ferse, Odysseus auf seiner Abenteuerfahrt, die wilde Atalante, die kein Mann beim Wettlauf schlagen konnte – all diese Heldinnen und Helden und noch viele mehr aus vergangenen Zeiten haben eines gemeinsam: Sie werden in dieser Werkstatt wieder lebendig!

Termine

Sommerferien

Montag, 25. Juli
Dienstag, 26. Juli
Mittwoch, 27. Juli
Donnerstag, 28. Juli
Freitag, 29. Juli

jeweils 10.00 Uhr bis 14.00 Uhr

Werkstatt 6 – Sommerferienwerkstatt

Die drei Musketiere – Einer für alle!

Leitung: Edina Hasselbrink

Für Kinder von 10 – 12 Jahren

Kosten 250 Euro

Beschreibung

Frankreich 1625: Der junge, aus verarmtem Landadel stammende d`Artagnan zieht nach Paris, um sich in den Dienst König Ludwigs XIII. zu stellen. In dessen Garde schließt er Freundschaft mit den drei unzertrennlichen Musketieren Athos, Porthos und Aramis. Gemeinsam bestehen sie im Kampf gegen den machthungrigen Kardinal Richelieu gefährliche Abenteuer. Als die Ehre der Königin durch eine infame Intrige des Kardinals und der teuflischen Lady Winter bedroht wird, stehen die Helden vor ihrer schwierigsten Aufgabe. In dieser Werkstatt sind wir heldenhaft und mutig, kämpfen mit Mantel und Degen und sind einer für alle – und alle für einen!

Termine

Sommerferien

Montag, 01. August
Dienstag, 02. August
Mittwoch, 03. August
Donnerstag, 04. August
Freitag, 05. August

jeweils 10.00 Uhr bis 14.00 Uhr

Fortlaufender Erwachsenenkurs 1

Offenes Theatertraining

Leitung: Rixa Meyer zur Capellen

Für Leute ab 18 Jahren

Kosten 15 Euro pro Termin

Beschreibung

In diesem offenen Training stellen wir uns langsam auf das Theaterspielen, die Bühne und unsere Spielpartner ein. Wir öffnen uns für neue Impulse, neue Rollen und neue Seiten an uns und anderen. Wir trainieren körperliche Beweglichkeit und Ausdrucksmöglichkeiten, regen die Spielfreude an, erlernen Theatertechniken und probieren uns aus. Wir arbeiten (eigentlich) nicht auf eine Vorstellung hin – aber das können wir ja später noch entscheiden!

Termine

ab Mittwoch, 27. April

fortlaufend Mittwochs, 18.00 Uhr bis 19.30 Uhr

Fortlaufender Erwachsenenkurs 2

Improtheater

Leitung: Rixa Meyer zur Capellen

Für Leute ab 18 Jahren

Kosten 15 Euro pro Termin

Beschreibung

Spontan antworten. Sich ohne Text auf die Bühne stellen und einfach spielen. Nicht wissen, was der andere antwortet. All das gehört zum Improvisationstheater. In diesem fortlaufenden Kurs lernen wir die Grundlagen des „Theatersports“ kennen. Wir improvisieren, arbeiten mit wenigen Mitteln und schlüpfen in ganz verschiedene Rollen und Szenen.

Im Mittelpunkt der Arbeit steht das ganzheitliche Körpertraining. Über ein regelmäßiges Warm-Up und Theaterübungen soll die Spielfreude und Kreativität geweckt werden. Die Spieler*innen haben immer wieder die Möglichkeit eigene Theaterübungen einzubringen und mit der Gruppe durchzuführen. (Regelmäßige) Auftritte sind nicht das Ziel – können aber langfristig „in Angriff“ genommen werden.

Termine

ab Mittwoch, 27. April

fortlaufend Mittwochs, 19.30 Uhr bis 21.00 Uhr

Änderungen vorbehalten! Anmeldungen unter Vorbehalt!