Ensembles

Wir haben feste Ensembles für Kinder, Jugendliche und Erwachsene, sie bestehen meist über viele Jahre. Wer fest aufgenommen worden ist, bleibt so lange, wie er oder sie möchte und/oder kann.

Zu Beginn der Spielperiode steht allgemeiner Schauspielunterricht, der meist mehrere Wochen oder Monate umfasst. Dann beginnt die Arbeit an einem konkreten Stück. Zunächst finden Leseproben und Improvisationen statt, nach der Rollenverteilung folgen die Szenen- und Einzelproben. Anschließend beginnt die gemeinsame Vorbereitung auf die Vorstellungen, die unter professionellen Bedingungen ablaufen, inklusive Kostümen, Bühnenbild, Musik, Maske etc.

Die Ensembles proben in der Regel an einem festen Wochentag und an wenigen Probenwochenenden. Etwa 2 Wochen vor den Premieren wird nahezu täglich etwa 4 Stunden lang geprobt. Nach der Premiere entfallen die Proben, stattdessen gelten die (meistens etwa 6 bis 14) Spieltermine.

Nach der letzten Vorstellung feiern wir gemeinsam, und danach haben die Ensembles mehrwöchige Theaterferien, damit es frisch in die neue Spielperiode gehen kann. Kinder nehmen wir ab 10 Jahren in die Ensembles auf. Da wir eine lange Warteliste haben, kommen zunächst diejenigen zum Zug, die vorher an Werkstätten und/oder STarken STücken teilgenommen haben.

Kosten: 40,00 EUR/ Monat als Förderbeitrag für den Verein theater im e.novum, hier geht es zum Anmeldeformular. Wer möchte, kann natürlich mehr bezahlen, wir freuen uns über jede Förderung!


Kinderensemble 1

Leitung: Margit Weihe
Aktuell: Proben für das Weihnachtsmärchen
Premiere: Hans im Glück 14.11.2021

Kinderensemble 3

Leitung: Edina Hasselbrink
Aktuell: Proben für das Kinderstück
Premiere: Momo 12.12.2021

Jugendensemble 5

Leitung: Edina Hasselbrink
Aktuell: Stückfindung
Premiere: 2022

Jugendensemble 2

Leitung: Nils Beckmann
Aktuell: Stückfindung
Premiere: 2022

Jugendensemble 3

Leitung: Margit Weihe
Aktuell: Pause

Erwachsenenensemble 1

Leitung: Margit Weihe
Aktuell: Einzelproben und Rollenarbeit
Premiere:

Erwachsenenensemble 3

Leitung: Antjé Femfert
Aktuell: Stückvorbereitung
Premiere: 2022