STarke STücke

Innerhalb eines halben Jahres erarbeiten wir gemeinsam Inhalte und Rollen bekannter Kinder- und Theaterliteratur und setzen uns mit der dramatisierten Form auseinander. Anschließend werden die einzelnen Szenen improvisiert und geprobt, wobei eine Annäherung an die klassische Rollenarbeit im Theater mit individuellen Ideen und kreativen Elementen der Theaterpädagogik vermischt wird. Am Ende steht eine öffentliche Vorstellung, bei der die Kinder nicht nur ihren Familien ihre Ergebnisse präsentieren, sondern auch auf das Spiel vor öffentlichem Publikum vorbereitet werden.

Bei einem “SUPERSTarkes STück” werden innerhalb eines ganzen Jahres werden Inhalte und Rollen bekannter Kinder- und Theaterliteratur bearbeitet. Es werden gleichzeitig die Grundlagen des Schauspielens (Körperarbeit, Sprachtraining, Ausdruck, Improvisation) erlernt und in die Szenenarbeit eingebaut. So entsteht über diesen Zeitraum ein festes Ensemble, das gemeinsam und intensiv einen Klassiker der Kinderliteratur bearbeitet, umsetzt und letztendlich in zwei Vorstellungen für ein öffentliches Publikum spielt.

Kosten STarke STücke: 50 ,00 € pro Monat für den Zeitraum von fünf Monaten
Kosten SUPERSTarkes STück: 50 ,00 € pro Monat für den Zeitraum von elf Monaten

Für die STarken STücke kann sich jeder anmelden, unabhängig von der Vorerfahrung. Das Anmeldeformular für die STarken STücke stellen wir auf der Seite Mitmachen zur Verfügung.


STarkes STück Nr 1

Pinocchio – BEREITS AUSGEBUCHT!
nach Carlo Collodi

Leitung: Antjé Femfert
Für Kinder von 8 bis 10 Jahren

Montags von 16.00 bis 17.30 Uhr

Über das Stück

Gepetto liebt seinen Sohn Pinocchio sehr, auch wenn der nur eine Puppe ist. Doch der kleine, unerfahrene Pinocchio mit seinem Dickkopf aus Holz ist ungeduldig und aufsässig und will hinaus in die weite Welt. Dort wird er eine sehr leichte Beute für die verlogenen Versprechungen der Füchsin und der Katze. Immer wenn Pinocchio mit guten Vorsätzen doch noch ein braves Kind werden will, lenken ihn die beiden ab und bringen ihn in neue Schwierigkeiten. Nur die Fee mit den nachtblauen Haaren glaubt noch an ihn und hilft ihm. Und als Gepetto in große Gefahr gerät, beweist Pinocchio, dass die Fee sich nicht in ihm getäuscht hat – mutig und geschickt rettet er seinen Vater aus dem Walfischbauch. Und dann darf endlich aus der Holzpuppe ein richtiger Junge werden.

Termine 2020

10.02.2020
17.02.2020
24.02.2020
02.03.2020
09.03.2020
16.03.2020
23.03.2020
20.04.2020
27.04.2020
04.05.2020
11.05.2020
18.05.2020
08.06.2020
15.06.2020
21.06.2020
22.06.2020
29.06.2020

Zuzüglich ein Probenwochenende nach Absprache

Sonntag, den 21. Juni abweichend von 10.00 bis 16.00 Uhr

Präsentation am Sonntag, den 5. Juli um 14 Uhr

STarkes STück Nr 2

Die Rote Zora – BEREITS AUSGEBUCHT!
nach Kurt Held

Leitung: Edina Hasselbrink
Für Kinder von 10 bis 12 Jahren

Mittwochs von 16.00 bis 18.00 Uhr

Über das Stück

Branco ist Waise geworden und niemand in der Stadt fühlt sich für ihn zuständig. Nur die rote Zora und ihre Bande bieten ihm ein neues Zuhause und sorgen sich um ihn. Was macht es da schon, wenn sie ihren Lebensunterhalt mit kleinen Diebstählen bestreiten?! Und die meisten der satten Reichen haben doch einen kleinen Denkzettel wirklich verdient! Doch als Zora und die Jungs schließlich die ganze aufgeregte Bürgerschaft auf den Fersen ist, greift der alte Fischer Gorian ein.

Termine 2020

19.02.2020
26.02.2020
04.03.2020
11.03.2020
18.03.2020
25.03.2020
15.04.2020
22.04.2020
29.04.2020
06.05.2020
13.05.2020
20.05.2020
27.05.2020
03.06.2020
10.06.2020
17.06.2020
24.06.2020
01.07.2020
05.07.2020

Sonntag, den 5. Juli abweichend von 10.00 bis 12.00 Uhr

Präsentation am Sonntag, den 5. Juli um 16 Uhr

STarkes STück Nr 3

Die Zauberflöte
nach W.A. Mozart

Leitung: Julia Knappe
Für Kinder von 10 bis 12 Jahren

Wochenendtermine jeweils von 10.00 – 14.00 Uhr

Über das Stück

Erst nach einigen Abenteuern und Prüfungen dürfen die Paare Tamino und Pamina und Papageno und Papagena sich glücklich in die Arme fallen. Dies ist nicht zuletzt der Macht der Zauberflöte zu verdanken, die Tamino von der Königin der Nacht, Paminas Mutter geschenkt bekam. Die Königin wollte mit Taminos Hilfe nicht nur ihre Tochter befreien, sondern auch den ihr verhassten Sarastro stürzen, Hüter des Sonnentempels. Sarastro ist jedoch gar nicht böse, sondern freundlich gesinnt und übergibt am Ende den Sonnentempel in die Hände von Tamino und Pamina. Da muss sogar die Königin der Nacht seinen guten Willen anerkennen und versöhnt sich mit Sarastro.

Termine 2020

21. und 22.03.2020
02. und 03.05.2020
09.05.2020
06. und 07.06.2020
27. und 28.06.2020

Präsentation: Samstag 4. Juli 2020 um 16.00 Uhr

SUPERSTarkes STück

Die Schatzinsel
nach Robert Lewis Stevenson

Leitung: Antjé Femfert
Für Kinder von 10 bis 12 Jahren

Dienstags von 18.00 – 19.30 Uhr

Über das Stück

In einer Kiste entdeckt Jim, ein Wirtsjunge, eine Landkarte. Der berüchtigte Piratenkapitän Flint hat auf einer Südseeinsel einen Schatz vergraben und den Ort des Verstecks auf der Karte markiert. Jim beschließt, sich auf die Schatzsuche zu machen …

Doch auch die alten Piratenkumpane von Käpt’n Flint wissen um das Geheimnis des Schatzes. An Bord der “Hispaniola” taucht nicht nur der holzbeinige John Silver auf! Für Jim und seine Freunde scheint es fast aussichtslos, den Kampf gegen die Piraten zu gewinnen,

Termine 2020-2021

18.02.2020
03.03.2020
10.03.2020
17.03.2020
24.03.2020
21.04.2020
28.04.2020
05.05.2020
12.05.2020
19.05.2020
26.05.2020
09.06.2020
16.06.2020
23.06.2020
30.06.2020
07.07.2020
14.07.2020
01.09.2020
08.09.2020
15.09.2020
22.09.2020
29.09.2020
06.10.2020
27.10.2020
03.11.2020
10.11.2020
24.11.2020
01.12.2020
15.12.2020

Am 21.04.2020 und am 14.07.2020 abweichend von 10.00 bis 16.00 Uhr

12.01.2021
19.01.2021
26.01.2021
02.02.2021
07.02.2021
09.02.2021

Am Samstag, 7. Februar 2021 abweichend von 10.00 bis 16.00 Uhr

Aufführungen: Samstag, 13.02.2021 und Sonntag, 14.02.2021, jeweils 16.00 Uhr

Änderungen vorbehalten!