Stimmt so!

Liebes Publikum,
herzlich willkommen im theater im e.novum. Wir sind Lüneburgs erstes Kinder- und Jugendtheater und Theaterschule für alle Generationen. Wir freuen uns sehr, dass Ihr heute da seid, denn heute haben wir eine besondere Vorstellung für Euch, es spielt ….
So WÜRDEN wir Euch begrüßen, wenn nicht Corona wäre. Dann würdet Ihr bei uns in unserem Theatersaal sitzen und wäret gespannt, was Ihr heute zu sehen bekommt. Leider geht es aber gerade nicht so, wie wir alle wollen.

Im Moment stimmt doch einfach gar nichts! Moment – doch, etwas stimmt schon. WIR nämlich!
Weil Ihr uns gerade nicht sehen könnt, hört Ihr jetzt einfach unsere Stimmen. Dann seid Ihr jetzt eben übergangsweise nicht unsere Zuschauer, sondern unsere Zuhörer.
Deshalb lesen und sprechen unsere Ensemblemitglieder und Mitarbeiter auf dieser Seite regelmäßig Texte von Klassikern für Euch. Sie stellen Euch so ihre Lieblingstexte, Gedichte und Geschichten vor. Also doch eine Vorstellung! Irgendwie …

Corinna (Erwachsenenensemble 1) liest Seltsamer Spazierritt von Johann Peter Hebel
Pawel (Erwachsenenensemble 1) übersetzt das polnische Gedicht drzewa nieznane ("Unbekannte Bäume")
Frauke (Erwachsenenensemble 3) liest aus Ein Yankee an König Artus' Hof von Mark Twain
Antjé (Gruppenleiterin) liest aus Die Leiden des jungen Werther von Goethe
Nicole (Bühnenbildnerin) liest Was es ist von Erich Fried 
Carsten (Erwachsenenensemble 1) liest Wer Schmetterlinge lachen hört von Novalis
Ingrid (Erwachsenenensemble 1) liest aus Der kleine Prinz von Antoine de Saint-Exupéry
Edina (Gruppenleiterin) liest Der Schmetterling ist in die Rose verliebt von Heinrich Heine

Hört regelmäßig wieder vorbei und leiht uns Eure Ohren, hier gibt’s bestimmt ständig Neues zu hören.
Wir wünschen Euch viel Spaß!

So gehört sich das!

AUF WIEDERHÖREN